13. April 2012

"Die neue 4-Klassen-Gesellschaft"

Rückschau: Nullrunde 2012

Frische Lohnrunde: Vier Klassen im Betrieb
Endlich mehr Geld für die Beschäftigten. Die IG Metall fordert satte 6,5 Prozent. Und schon jetzt ist sicher: Die Autobranche zahlt nach dem Rekordjahr auch Rekordprämien: Am meisten BMW mit rund 9.000 Euro für jeden Mitarbeiter. Sogar die kleinste Prämie von Mercedes, 4.100 Euro, kann sich sehen lassen. Aber längst nicht alle Mitarbeiter profitieren. Denn es gibt die neue 4-Klassen-Gesellschaft:

In der 1. Klasse: Die Stammbelegschaft
In der 2. Klasse: Privilegierte Leiharbeiter
In der 3. Klasse: Mitarbeiter mit einem Werkvertrag.
Und ganz unten, in der 4. Klasse: Leiharbeiter mit Werkvertrag. ...

Kommentare:

  1. Anonym14.4.12

    Die 4 Klassen Arbeitnehmer® und die Hartz IV Haft:

    http://www.rationalgalerie.de/pdf/pdf.php?rubrik=start&id=579

    Und für alle ist gesorgt.

    AntwortenLöschen
  2. Anonym14.4.12

    Wer das nicht will, für gibt es dann nur noch den Hartz IV Strafvollzug !


    http://www.rationalgalerie.de/pdf/pdf.php?rubrik=start&id=579

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Google